02.06.01 10:44 Uhr
 15
 

Rapper Jamal 'Shyne' Barrow muß für 10 Jahre in den Knast

Der einschlägig bekannte Rapper Jamal 'Shyne' Barrow wurde jetzt von einem amerikanischen Gericht zu einer 10jährigen Haftstrafe verurteilt. Der Richter ging damit an die Höchstgrenze der möglichen Bestrafung.

Shyne war an einer Schießerei in einem New Yorker Nachtklub beteiligt gewesen. Dies ist der selbe Vorfall, für den sich auch schon Puff Daddy verantworten mußte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Rapper
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?