02.06.01 11:32 Uhr
 20
 

China: 600000 Aidskranke

Wie Us-Zeitungen berichten, sind in China rund 600000 Menschen an der Immunschwäche Aids erkrankt.

Gründe der Katastrophe seien die schlechten Zustände in manchen Bauernprovinzen und das Verwenden von infizierten Nadeln beim Blutspenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gladiatorofnet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?