02.06.01 00:22 Uhr
 28
 

Breitband Internet in Nordamerika beliebt

Die Zahl der Hochgeschwindigkeits-Internetzugänge ist in Nordamerika über 9 Millionen gestiegen, behauptet eine neue Studie von Kinetic Strategies. 9,3 Millionen Haushalte ergeben einen Marktanteil von 8,2 Prozent aller nordamerikanischen Haushalte. Die Studie hat zudem herausgefunden, dass der Anteil der Kabelmodeme schneller wächst. Schon jetzt sind 70 Prozent Breitband-Haushalte mit schnellem Internetzugang über Kabelmodeme im Internet.

Außerdem hätten die Nutzer dieser Breitbandangebote auf die Preisanhebungen am Markt nicht reagiert. Insgesamt ist aber die Zahl der ans Internet angeschlossenen Haushalte im ersten Quartal um 0,3 Prozent auf 68,5 Mio. Haushalte gesunken, weil es weniger Anbieter von kostenlosen Internetzugängen gäbe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Breitband
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?