01.06.01 23:45 Uhr
 60
 

Lehrer fordern: Knast für Schüler

Auffällige und unbequeme Schüler sollen mit Bussen, Knast und Ausschluss von der Schule bestraft werden. 800 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kanton Aargau fordern eine entsprechende Verschärfung des Jugendstrafrechtes.

Die Lehrer wollen mit dieser Forderung etwas gegen ihre gegenwärtige Ohnmacht im Umgang mit renitenten Schülern unternehmen. Das Departement für Bildung, Kultur und Sport BKS sowie der Lehrerverband im Kanton Aargau lehnen diese Forderung ab.

Das Schweizer Parlament diskutiert zur Zeit das neue Jugendstrafrecht. Ihre persönliche Meinung zur Sache kann in einer Umfrage in der Quelle zum Ausdruck gebracht werden.


WebReporter: zhop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefängnis, Schüler, Lehrer
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka
Städtetag-Präsident: Unsere Städte müssen bunter werden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?