01.06.01 23:35 Uhr
 13
 

Schauspieler Löwitsch fühlt sich unschuldig

Schauspieler Klaus Löwitsch sagte im Prozess, er habe die Witwe des DDR-Schauspielers Wyzniewski nicht verletzt oder sexuell genötigt.

Der Schauspieler sagte weiter aus, er habe mehr als drei Promille Alkohol im Blut gehabt und in dem Lokal geschlafen.
Mit einem schweren Kopf würde er sich keine Frau suchen, die ihm nicht gefällt.

Nun soll die 38-jährige Frau nochmals geladen werden und bei einem Ortstermin soll sich dann die Wahrheit herausstellen, so die Verteidiung.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Schau
Quelle: www.gea.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?