01.06.01 23:31 Uhr
 193
 

Motorola verklagt Spammer

Handyhersteller Motorola verklagt 'Digital Wireless Technologies', nachdem die Firma massiv 'spam-EMails' versandte, die einen Motorola-Pager anpriesen. Das Problem: das gelieferte Produkt wird in Wirklichkeit von 'Glenayre Technologies' hergestellt

Der angebotene Pager, den Kunden dann von 'Digital Wireless Technologies' erhielten, hat viel weniger Funktionen als das versprochene Motorola-Produkt.

Motorola bekam 'Wind' von dem Problem, als ärgerliche Kunden, die die besagte EMail-Werbung erhielten, anfingen sich zu beschweren. Die Klage spiegelt die Mühe / den Wunsch wieder, die Marke Motorola inkl. der Qualität zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorola
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin
Ex-US-Präsident George H.W. Bush in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?