01.06.01 21:16 Uhr
 12
 

U21: Deutschland - Finnland

Die deutsche U21-Elf um Trainer Hannes Löhr besiegte heute Abend Finnland in Tampere mit 3:1. Die Tore für die Nachwuchs-Kicker des DFB machten 2x der Freiburger Florian Bruns (16. und 75. Minute) und in der 70. Minute Mahmut Yilmaz (HSV).

Mit diesem dritten Sieg im fünften Qualifikationsspiel wahrten die DFB-Junioren ihre Chancen auf die Teilnahme an der EM.

Die geschwächte DFB-Elf (Timm, Bierofka, Freier, Mutzel, Schindzielorz, Müller und Kehl fehlten) war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, konnte jedoch erst zum Ende der Partie das Spiel für sich entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Finnland
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?