01.06.01 20:01 Uhr
 234
 

Aldi will jetzt auf "Öko" machen

Der Ruf unserer Verbraucherschutzministerin Künast nach einer Agrarwende scheint wohl auch bei Aldi angekommen zu sein.

Demnächst wird es dort auch Bio-Produkte geben. Den Anfang macht man mit Produkten einer Molkerei aus Niedersachsen.

Zwar wird es anfangs nur Joghurt und Brotaufstriche von dort geben, aber Aldi will auch Bio-Milch zu einem sensationellen Preis in die Regale stellen. Bislang kostet diese rund 1 Mark mehr als die normale, bei Aldi könnte es sie für 1,50 DM geben.

Verbraucherverbände gehen davon aus, dass nun auch bald alle anderen Händler folgen und Bio-Produkte in ihr Sortiment aufnehmen werden. Sie befürchten aber, dass Aldi den Preis zum Nachteil der Produzenten drücken könnte, was Bauern aber nicht glauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aldi, Öko
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?