01.06.01 18:16 Uhr
 11
 

Bilderstreit kommt vor den Internationalen Gerichtshof

Der jahrelange deutsch-liechtensteinische Bilderstreit soll nun vom Internationalen Gerichtshof entschieden werden. Das Fürstenhaus verklagte die Bundesrepublik in Den Haag.

Fürst Hans-Adam II. kämpft um die Rückgabe von Kunstwerken, die 1945 in der CSSR konfisziert wurden. Da es sich um eine Grundsatzfrage handelt, wird das Urteil mit Interesse erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bild, Gericht, International, Gerichtshof
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern