01.06.01 18:39 Uhr
 5
 

Haftstrafe für den TVM-Verantwortlichen Cees Priem

Im Doping-Prozeß um das ehemalige Profi-Radsport-Team TVM wurde Haftantrag für den Teamleiter Cees Priem und seine Helfer gestellt.

Die Statsanwaltschaft kann beweisen, dass die Verantwortlichen das Geschehen bei der Tour de France 1998 durch das Dopinghormon Erythropoietin (EPO) beeinflusst haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zzzeroo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Haftstrafe
Quelle: www.radsport-news.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?