01.06.01 15:54 Uhr
 2.010
 

Schon die Höhlen-Menschen hatten ihre Pin-up-Girls

Schon in frühester Urzeit verschmähten die Männer nicht die Schönheit einer nackten Frau. In einer französischen Grotte wurde jetzt das älteste Frauenbild der Welt entdeckt, es ist 32.000 Jahre alt.

Die Holzkohlen-Zeichnung zeigt den Torso einer nackten Frau mit ziemlich langen Beinen. Die Hüften sind schön rund und die nicht jugendfreien Details in der Gegend recht 'einladend' dargestellt.

Der Fundort liegt in der Nähe von Avignon und wurde erst 1995 von Hobby-Höhlenforschern entdeckt. Bislang hatte man dort auf den über 420 Zeichnungen nur Tiere gesehen. Um die Bilder vor Luftfeuchtigkeit zu schützen, ist die Höhle gesperrt.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Höhle
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?