01.06.01 14:47 Uhr
 28
 

F1: Kampf um Top-Designer der Formel 1

Entgegen anderslautenden Gerüchten hat Adrian Newey, Top-Designer bei McLaren-Mercedes, doch noch nicht bei Konkurrenten Jaguar einen neuen Vertrag für den Jaguar-Rennstall unterschrieben.

Im Gegenteil: sein aktueller Arbeitgeber versucht mit allen Mitteln, den Techniker im eigenen Stall zu halten. So soll es heute eine neue Offerte für Newey geben.

McLaren will Newey über 2002 hinaus halten. Jaguar teilte offenbar vorschnell die Verplichtung Neweys ab 2002 für ca. 57 Millionen und vier Jahre mit.


ANZEIGE  
WebReporter: schdesign
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?