01.06.01 14:10 Uhr
 6
 

Tyco verkauft Stammaktien im Wert von $ 2,20 Mrd.

Die Tyco International Ltd. meldete am Donnerstag, dass sie für 2,20 Mrd. Dollar Stammaktien verkaufen werden, um ihre Schulden aus vorangegangenen Akquisitionen zu tilgen.

Insgesamt will der Konzern 39 Mio. Aktien über Lehman Brothers verkaufen. Dabei erhält Lehman Brothers eine 30-tägige Option, weitere 5.247.787 Stammaktien von Tyco zu erwerben, um eine eventuelle Überzeichnung der Papiere auszugleichen. Das Angebot läuft noch bis zum 6. Juni.

Tyco ist bekannt für seine aggressive Einkaufspolitik. In letzter Zeit erwarb das Unternehmen beispielsweise den Hersteller von medizinischen Geräten, C.R. Bard Inc. für 3,2 Mrd. Dollar und stimmte der Übernahme der CIT Group Inc. für 9,2 Mrd. Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wert
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?