01.06.01 14:05 Uhr
 17
 

Morddrohungen gegen Republikaner Jeffords

Weil der Republikaner James Jeffords aus der Partei ausgetreten ist und dadurch die Mehrheit von Georg W. Bush schwinden ließ, erhält jetzt Morddrohungen.

Die Kontrolle der Gesetzgebung ist nicht mehr gewährleistet.
Jeffords hatte sich so geäußert, dass er in Zukunft mit den Demokraten zusammen arbeiten will.

Die Drohungen werden in den USA sehr ernst genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Republikaner, Morddrohung, Republik
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?