01.06.01 14:22 Uhr
 35
 

Yahoo zum Thema Auktionsgebühren

Nach eBay hat auch Yahoo auf seinen Auktions- Seiten (in den USA) Gebühren für diesen Service eingeführt.

Trotz Rückgang der Auktionen wertet man diesen Schritt als Erfolg, weil dadurch auch das Auftreten von sinn- und verstandsfreien Auktionen zurück gegangen sei.

Die Auktionen auf Yahoo.de bleiben weiterhin kostenlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holosuite
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Auktion, Thema
Quelle: news.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?