01.06.01 13:32 Uhr
 284
 

VG Mainz: Urteil zu Spielzeugpistolen

Im Handel sind Pistolenattrappen als Spielzeuge erhältlich, die auch das Verschießen größerer und gefährlicherer Flüssigprojektile erlauben.

Im Falle eines Spielzeugproduktes, welches solche Projektile mit Luftdruck verschießt hat nun das Verwaltungsgericht Mainz in einer wegweisenden Entscheidung festgestellt, dass es sich hierbei um eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes handelt.

Mit dieser Entscheidung steht fest, dass das Produkt nur an Volljährige abgegeben werden darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollmetz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spiel, Urteil, Mainz, Spielzeug
Quelle: rsw.beck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?