01.06.01 13:32 Uhr
 284
 

VG Mainz: Urteil zu Spielzeugpistolen

Im Handel sind Pistolenattrappen als Spielzeuge erhältlich, die auch das Verschießen größerer und gefährlicherer Flüssigprojektile erlauben.

Im Falle eines Spielzeugproduktes, welches solche Projektile mit Luftdruck verschießt hat nun das Verwaltungsgericht Mainz in einer wegweisenden Entscheidung festgestellt, dass es sich hierbei um eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes handelt.

Mit dieser Entscheidung steht fest, dass das Produkt nur an Volljährige abgegeben werden darf.


WebReporter: Kollmetz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spiel, Urteil, Mainz, Spielzeug
Quelle: rsw.beck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?