01.06.01 13:32 Uhr
 284
 

VG Mainz: Urteil zu Spielzeugpistolen

Im Handel sind Pistolenattrappen als Spielzeuge erhältlich, die auch das Verschießen größerer und gefährlicherer Flüssigprojektile erlauben.

Im Falle eines Spielzeugproduktes, welches solche Projektile mit Luftdruck verschießt hat nun das Verwaltungsgericht Mainz in einer wegweisenden Entscheidung festgestellt, dass es sich hierbei um eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes handelt.

Mit dieser Entscheidung steht fest, dass das Produkt nur an Volljährige abgegeben werden darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollmetz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spiel, Urteil, Mainz, Spielzeug
Quelle: rsw.beck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?