01.06.01 11:40 Uhr
 438
 

Portugal droht der Entzug der Fussball-EM 2004

Die UEFA hat Portugal ein bis 30.September datiertes Ultimatum gestellt mit dem Bau 3 neuer Stadien zu beginnen. Anderenfalls droht dem wirtschafts- und finanzschwachem Land der Entzug der Fussball-EM 2004.

Hauptproblem in Purtugal ist das mangelnde Geld. So muss nun auch der Präsident des portugiesischen Fussball-Verbandes, Gilberto Parca Madail, einräumen, dass man wohl zu hoch gepokert hat.

Die damals unterlegenen Mitbewerber Österreich/Ungarn und Portugals Nachbar Spanien sehen nun wieder ihre Chance kommen auf die Austragung der EM und verfolgen die Sache mit Spannung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Portugal, Entzug
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?