01.06.01 10:46 Uhr
 19
 

F1: Prost arbeitete bei den Testfahrten nicht für Kanada

Prost hat sich, bei den Testfahrten in Magny-Cours, nicht wie die anderen Teams für Kanada vorbereitet, sondern für das Heimrennen am 01.07.2001 in Frankreich.



Prost konzentrierte sich bei den Testfahrten auf Reifentests und Set Up Einstellungen.
Auch wurden Startübungen durchgeführt um die Startautomatik zu testen.


Kurz unterbrochen wurden die Tests wegen einem Unfall von Burti, er ist auf seinen eigenen Öl von der Strecke gerutscht.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kanada
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?