01.06.01 10:46 Uhr
 19
 

F1: Prost arbeitete bei den Testfahrten nicht für Kanada

Prost hat sich, bei den Testfahrten in Magny-Cours, nicht wie die anderen Teams für Kanada vorbereitet, sondern für das Heimrennen am 01.07.2001 in Frankreich.



Prost konzentrierte sich bei den Testfahrten auf Reifentests und Set Up Einstellungen.
Auch wurden Startübungen durchgeführt um die Startautomatik zu testen.


Kurz unterbrochen wurden die Tests wegen einem Unfall von Burti, er ist auf seinen eigenen Öl von der Strecke gerutscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kanada
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?