01.06.01 09:52 Uhr
 242
 

AIDS fordert prominentes Opfer

Der Zwölfjährige Nkosi Johnson, der mit einer Rede auf dem Aids-Kongress in Durban im letzten Jahr für internationales Aufsehen sorgte, ist am frühen Morgen gestorben.

Der Junge infizierte sich bereits im Mutterleib und galt, als der am längsten überlebender Aids-Kranke in Südafrika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinosius
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?