01.06.01 09:52 Uhr
 242
 

AIDS fordert prominentes Opfer

Der Zwölfjährige Nkosi Johnson, der mit einer Rede auf dem Aids-Kongress in Durban im letzten Jahr für internationales Aufsehen sorgte, ist am frühen Morgen gestorben.

Der Junge infizierte sich bereits im Mutterleib und galt, als der am längsten überlebender Aids-Kranke in Südafrika.