01.06.01 08:35 Uhr
 2
 

UMS Aufsichtsrat-Mitglieder verkaufen Aktien

Gestern haben Norbert Heske (AufsichtsratMitglied), Wolfgang Biedermann (Aufsichtsrat-Ersatzmitglied) und Antonius Aronis (AufsichtsratVorsitzender) zusammen ca. 360.000 Aktien der UMS AG verkauft. Diese haben einen Gesamtwert von ca. 18 Mio. DM.

Als Begründung wurde die Verbreiterung der Aktionärsbasis und die Erhöhung der Liquidität angeben. Verkauft wurden die Aktien an institutionelle Investoren.

UMS beendeten den Handel gestern bei 26 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Mitglied, Aufsichtsrat, Aufsicht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft