01.06.01 08:04 Uhr
 39
 

Zuhälter-König "Albaner Willi": In Fußfesseln zur Urteilsverkündung

In Hamburg wurde gestern das Urteil gegen Musa A. (34)und seinen Bruder Imer A. (29)verkündet. Beide waren der Zuhälterei angeklagt. Das Urteil lautete 6 Jahre und 9 Monate Haft für Musa A. Sein Vermögen von 2,5 Mio. DM wurde eingezogen.

Sein Bruder erhielt 4 Jahre und 3 Monate, sowie eine Geldstrafe von 25000 DM. Der als 'Albaner Willi, König der Süderstraße' in Hamburg bekannte Musa A. hatte vor einigen Wochen einen Fluchtversuch aus dem Gerichtsgebäude unternommen.

Dieser scheiterte jedoch an dem Umstand, dass die Scheibe, durch die er springen wollte, aus Panzerglas bestand. Deshalb wurde der Angeklagte jetzt zur Urteilsverkündung in Fußfesseln vorgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, König
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?