01.06.01 01:12 Uhr
 30
 

Oklahoma-Bomber fordert Verschiebung seiner Hinrichtung

Wie seine Anwälte verkünden, will Timothy McVeigh einen erneuten Aufschub für seine Hinrichtung. Ein Antrag soll noch heute eingereicht werden.

Nachdem seine Hinrichtung am 16. Mai wegen Verfahrensfehler verschoben wurde, soll McVeigh jetzt am 11. Juni hingerichtet werden.

McVeigh wurde durch sein Attentat verantwortlich für den Tod von 168 Menschen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Hinrichtung, Verschiebung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Geheimdienst gibt es in Bundeswehr Hunderte rechtsextreme Soldaten
Schweiz: 17-Jähriger attackiert mehrere Menschen mit Axt und
"Reichsbürger" Wolfgang P. erhält wegen Polizistenmord lebenslange Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?