01.06.01 01:12 Uhr
 30
 

Oklahoma-Bomber fordert Verschiebung seiner Hinrichtung

Wie seine Anwälte verkünden, will Timothy McVeigh einen erneuten Aufschub für seine Hinrichtung. Ein Antrag soll noch heute eingereicht werden.

Nachdem seine Hinrichtung am 16. Mai wegen Verfahrensfehler verschoben wurde, soll McVeigh jetzt am 11. Juni hingerichtet werden.

McVeigh wurde durch sein Attentat verantwortlich für den Tod von 168 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Hinrichtung, Verschiebung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?