31.05.01 23:56 Uhr
 70
 

Mietwagen gibt´s nicht immer nach einem Unfall

Wer einen Unfall hatte und einen Mietwagen braucht, weil sein Auto in der Werkstatt repariert werden muss, darf nicht immer mit Ersatz rechnen.

Nach einem Urteil des Karlsruher Landgerichts muß die gegnerische Versicherung dem Geschädigten nur dann einen Leihwagen bezahlen, wenn dieser auch mehr als 20 Kilometer pro Tag unterwegs ist.

Bei geringerer Fahrleistung braucht die Versicherung nicht einspringen, stellten die Richter klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?