31.05.01 22:33 Uhr
 30
 

Ein Schwarzbär bricht zum dritten mal in eine Bäckerei ein

In der Provinz Ontario (Kananda) ist eine Bäckerei das dritte mal von einem Schwarzbären heimgesucht worden. Nachdem er die Tür aufbrach, machte er sich über sämtliche Spezialitäten des Hauses her.

Dann verschwand er wieder in den Wäldern.
Der Inhaber ließ schon eine Stahltür installieren, doch die hielt den Bären beim dritten Einbruch auch nicht auf.

Auch die Behörden sind machtlos. Die Versuche, den Bären mit Honig lebend zu fangen sind bisher erfolglos verlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schwarz, Bäcker, Bäckerei
Quelle: www.sfdrs.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?