31.05.01 21:19 Uhr
 16
 

6 Stunden quer durch Ottawa - Elch hält Polizei auf Trab

Elche sind in Kanada bekanntlich keine Seltenheit. Aber mitten in der Innenstadt Ottawas ist so ein Tier doch fehl am Platze. Was die 2 Meter große, 675 kg schwere Elchkuh an der National Gallerie suchte, ist nicht klar.

Eines wusste die Polizei jedoch: Zum Schutze der Bewohner mußte das Tier gefaßt werden. Leicht gesagt, schwer getan. 6 Stunden flüchtete es schwimmend, über Zäune springend und rennend vor der Polizei, welche von der Ausdauer sehr beeindruckt war.

Die Elchkuh fand sogar die Zeit in Ruhe ein Nickerchen zu halten.
So legte sie mehrere Kilometer zurück bis zu einem Industriepark. Hier nahm die Jagd für sie ein tragisches Ende: Zur Vermeidung schwerer Unfälle wurde das Tier erlegt.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Stunde, Elch
Quelle: www.ottawacitizen.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?