31.05.01 20:22 Uhr
 14
 

Haider: Klage eingestellt

Der österreichische FPÖ-Mann Jörg Haider hat seine Klage gegen die Süddeutsche Zeitung aufgegeben. Laut seinem Anwalt hinge das mit den neueren Urteilen zusammen.

Haiders Anwalt Rami meinte, dass der Begriff der Ehrverletzung weniger oft gesehen wird als noch bei der Klageeinreichung. Deshalb
sieht er keinen weiteren Sinn in der Aufrechterhaltung der Klage.

Grund der Klage war ein Artikel der SZ aus dem Jahr 99, durch welchen Haider sich verletzt fühlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Klage
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?