31.05.01 21:43 Uhr
 15
 

Gate-Stiftung spendet 70 Mio.Dollar an WHO

Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung spendete an WHO 70 Millionen Dollar.
Mit diesem Geld soll ein Serum gegen Meningitis entwickelt werden.
Meningit ist eine bakterielle Gehirnhautentzündung, die durch Zecken übertragen wird.


WebReporter: AF314
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Dollar, Stiftung, WHO
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virginia/USA: Frau von eigenen Kampfhunden zerfleischt
Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?