31.05.01 16:32 Uhr
 98
 

T-Online: Kritik an der neuen Führung - Kunden müssen mehr zahlen

Auf einer Versammlung wurden erste Kritiken an der neuen Führung bei T-Online laut. Hauptsächlich wurden die Chefs für die schlechte Führung des letzten Jahres zur Verantwortung gezogen.

Der Wert einer Aktie muss um 15 Euro steigen, was mehr als eine Verdoppelung des aktuellen Wertes bedeutet, um den Ausgabepreis zu erreichen.

Thomas Holtrop, der neue Vorsitzende, teilte auch mit, dass im Jahr 2003 wieder Gewinne mit der Aktie zu bekommen seien. Dies soll zum Beispiel durch Tarifänderungen passieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Kritik, Kunde, Führung
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?