31.05.01 16:19 Uhr
 3
 

AT&T Latin America: Vertrag mit AVAL Group

Der Telekommunikationsdienstleister AT&T Latin America Corp. meldete am Donnerstag, das er einen Vertrag über 40 Mio. Dollar unterzeichnet hat, bei dem es um die Bereitstellung von Daten- und IP-Diensten für das kolumbianische Finanznetzwerk AVAL Group geht.

Bei dem Vertrag wird AT&T Latin America, die Tochter der AT&T Corp., 13 AVAL Group-Institutionen Daten-Netzwerke für geschäftliche Zwecke zur Verfügung stellen. Unter den Firmen befinden sich Banco de Bogot Da, Banco de Occidente, Banco Popular, AV Villas, Porvenir und Leasing de Occidente.

Die Aktie von AT&T Latin America gewinnt an der Nasdaq aktuell 4,29 Prozent und notiert bei 3,65 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, AT&T, Latin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?