31.05.01 15:21 Uhr
 12
 

Keine Ausschreibung: OB setzt Vertrauten als Kämmerer ein

In Landshut ist es scheinbar ganz einfach, einen wichtigen Job zu bekommen. Der Bürgermeister bestimmt einfach , dass ein Vertrauter einen Job bekommt.

Hintergrund ist, dass der bisherige Kämmerer in seinen wohlverdienten Ruhestand ging. Der normale Weg wäre, dass diese Stelle ausgeschrieben werden müßte.

Nicht so in Landshut. Da bestimmt der OB, wer was wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausschreibung
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?