31.05.01 15:26 Uhr
 63
 

Mindestabstand 230 Meter - Belästigung der anderen Art

Nicole Kidman wurde von einem eigens ernannten Präsidentschaftskandidaten und Schauspieler belästigt. Ein Gericht verurteilte den US Bürger in Santa Monica, da die Belästigung von Hooker als erwiesen gilt.

Matthew Hooker(40) darf sich innerhalb der nächsten 3 Jahre dem Filmstar und den Kindern bis auf 230 Meter nicht mehr nähern.

Er rief ebenfalls beim Agenten an, sowie mehrmals den Pressesprecher des Filmstars.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Meter, Art, Belästigung
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?