31.05.01 20:54 Uhr
 57
 

Verwirrung bei Kachelmann

Völlige Verwirrung gestern bei TV-Wetterfrosch Kachelmann. Aus der Kaiserslauterner Wetterstation kamen völlig unglaubliche Werte: Obwohl keine einzige Wolke am Himmel war, meldete die Messstation 'Land unter'.

Daraufhin wunderten sich viele Internetsurfer über die seltsame Wetterlage in der Pfalz. Auch die anderen Mitarbeiter waren verwirrt.

Und das war passiert: Ein Gärtner hatte einen Gartensprenger neben die Messanlage gestellt - und das ganze sechs Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Big Jonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verwirrung
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?