31.05.01 14:40 Uhr
 25
 

Daum muß um Trainerlizenz fürchten

Sollten sich die Vorwürfe des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen Daum bestätigen, kündigt der Deutsche Fussball Bund (DFB) die Einleitung eines Verfahrens an, welches als Konsequenz die Einziehung der Trainerlizenz zur Folge haben kann.

Aus diesem Grund wird das Strafverfahren gegen den Trainer vom DFB mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des DFB vom heutigen Tage hervor.

Ein Entzug der Trainerlizenz ist möglich, wenn die Voraussetzungen der Zulassung nicht mehr vorliegen. Dazu zählt u. a. auch, daß der Inhaber die ihm gestellten Aufgaben der Erziehung und Ausbildung erfüllen kann.


WebReporter: XMas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich
Fußball: Während Spiel wird PSG-Trainer Opfer eines Einbruchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?