31.05.01 13:34 Uhr
 781
 

Verschwendeter Urlaub für 19.3 Milliarden Dollar

Amerikaner lassen im Durchschnitt 1.8 Urlaubstage im Jahr ungenutzt verfallen. Damit ersparen sie den Arbeitgebern Kosten in Höhe von 19.3 Milliarden Dollar pro Jahr.

Eine jetzt veröffentlichte Studie untersucht das Urlaubsverhalten der Amerikaner. Über 50% aller Befragten glauben, dass sie viel zu beschäftigt sind, um Urlaub zu nehmen.

Trotz dieser ungenutzten Tage fordern 71% eine Woche mehr an bezahltem Urlaub pro Jahr. Selbst mit dieser Zusatzwoche wäre die Urlaubszeit für amerikanische Arbeiter und Angestellte ca. 1 Woche weniger als in Europa.


WebReporter: Dropspam
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Milliarde, Urlaub
Quelle: www.newsalert.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?