31.05.01 13:19 Uhr
 11
 

Intershop unterstützt Intels neuen Prozessor

Intershops Premiumprodukt Enfinity soll ab 2002 auf der Intel Itanium Prozessor Plattform verfuegbar sein. Endkunden koennen damit Intershops hervorragende E-Commerce-Software in Verbindung mit dem in dieser Woche vorgestellten leistungsstarken Itanium Prozessor von Intel nutzen. Dank der hohen Verfuegbarkeit, Flexibilitaet und Funktionalitaet dieser hervorragenden Systemkombination werden alle Ansprueche der Nutzer befriedigt.

'Intels Itanium Prozessor steht fuer Bestleistungen und schnelle Reaktionszeiten. Genau das entspricht den Anforderungen, die unsere Kunden an uns richten,' erklaerte Karsten Schneider, Senior Vice President Global Alliances bei Intershop. 'Durch diese grossartige Kombi-Loesung, die sowohl Grossunternehmen als auch KMUs ein dynamisches Wachstum garantiert, wird die Nachfrage nach E-Business-Loesungen auf der Itanium-Plattform steigen. Wir arbeiten sehr eng mit Intel und unseren Hardware-Partnern zusammen, um die Verfuegbarbeit von Intershop Enfinity auf der Itanium-Plattform ab 2002 sicherzustellen.'

'Intershop bietet hervorragende E-Business-Loesungen an, die den spezifischen und vielfaeltigen Beduerfnissen der Kunden gerecht werden,' sagte Dietmar Rohlf, Strategic Relations Manager bei Intel. 'Im Zusammenspiel mit Intershop Enfinity wird der Intel Itanium Prozessor dank seiner hohen Verfuegbarkeit, Zuverlaessigkeit und Skalierbarkeit den Kundenwuenschen in hoechstem Masse entsprechen. '


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozess, Intel, Prozessor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?