31.05.01 14:26 Uhr
 60
 

XBox gegen Cybersex-Spiele

In einem Statement erklärte Microsoft, dass es keinerlei 'Spiele für Erwachsene' auf der Xbox geben werde.

Gegen interaktive DVDs mit pornografischem Inhalt könne Microsoft nichts unternehmen, aber sehr wohl bei Spielen.

Jeder Programmierer muss die Anforderungen des Unternehmens erfüllen und muss sich für die Entwicklung registrieren lassen, daher sind Sexspiele absolut nicht möglich.


WebReporter: Truman Burbank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Cyber
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?