31.05.01 12:56 Uhr
 25
 

Trotz Verletzung wird Katja Poensgen starten

Am Wochenende wird in Mugello (Italien) der nächste Lauf zur Motorrad-WM in der 250 ccm Klasse stattfinden. Eine Zeit lang sah es so aus, als ob Katja Poensgen nicht starten könne.


Sie ist vor 10 Tagen in Le Mans zweimal schwer gestürzt während der Trainingsläufe und hatte auch dort auf den Start verzichtet. Nach diesen sah es erst so aus, als müsste sie sich einer Operation unterziehen.

Doch Katja Poensgen hat es geschafft, durch Akupunktur, Rehabilitationsmaßnahmen und einer speziellen Therapie wieder auf die Beine zu kommen. So kann jetzt die einzige Frau im Starterfeld doch noch starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?