31.05.01 12:40 Uhr
 50
 

Drogen im Krankenhaus: Cannabisabgabe wird vom Staat kontrolliert

Immer mehr Bürger forderten beim Staat, dass Cannabis für medizinische Zwecke legalisiert werden solle, da die Heilung von schweren Erkrankungen dadurch immens verbessert werden könnte.

Bisher ist noch keine endgültige Entscheidung gefällt, jedoch versprach der Petitionsausschuß, sich verstärkt für den legalen Einsatz stark zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AirwolfDE
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Droge, Staat, Krank, Krankenhaus, Cannabis
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bereit, hart zu arbeiten?" Britische Firma sucht Sex-Spielzeugtester
Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?