31.05.01 10:33 Uhr
 38
 

ADAC: Im Ausland Mietwagen meist nur mit Kreditkarte

In der Zeitschrift 'Motorwelt' vom Münchner Autoclub ADAC wird darauf hingewiesen, dass es in den meisten Fällen im Ausland einen Mietwagen nur in Verbindung mit einer Kreditkarte gibt.

Es ist auch ratsam, sich die Mietverträge genau durchzulesen. In den meisten Fällen sollte man eine Zusatzversicherung abschließen, für Unfälle die man möglicherweise selber verschuldet. In Spanien gibt es die 'Mallorca-Police' als Tip vom ADAC.

Man ist in allen Fällen besser beraten die Abdeckung der Versicherung zu erhöhen. Genaue Festlegung der Mängel und Vorschäden, sowie die Berechnung des Nachtanken sei auch empfehlenswert vor der Übernahme des Mietwagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ausland, ADAC, Kredit, Kreditkarte
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?