31.05.01 09:57 Uhr
 48
 

F1: Der Sprung in die F1 will Tomas Enge einfach nicht gelingen

Tomas Enge versucht schon recht lange ein Angebot aus der Formel 1 zu bekommen.
Auch seine Testfahrten im Jordan vor 2 Jahren haben ihn scheinbar dabei nicht geholfen.


Tomas Enge ist zur Zeit in der Formel 3000 für Nordic als Fahrer aktiv.
Enge hat es immerhin geschafft sich als Sponsor „Coca Cola „ an Land zu ziehen.


Dieses könnte ihn vielleicht noch sehr nützlich werden.
Da es immer wieder Gerüchte gab, dass Minardi einen Ersatz für Tarso Marques sucht und wenn dieses so wäre würde Minardi bestimmt jemanden suchen, der einen guten Sponsor mitbringen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sprung, Enge
Quelle: www.f1welt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes
Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?