31.05.01 09:48 Uhr
 26
 

T-Online's Wunsch, geht er in Erfüllung ?

Bei dem ersten T-Online Aktionärstreffen lief es in etwa genau wie auf der Versammlung der Telekom. Die Anleger waren frustriert. Die Beanstandungen waren der Fall des Aktienkurses.

Der T-Online Chef zeigte den Anlegern, dass der Fall der Aktie vorbei ist. Das Jahr 01 hätte die Wende gebracht, es sei nun Ziel die Spitzenposition zu halten. T-Online sei nach neuesten Zahlen führender Internet Dienst in der EU.

Als weiteres Ziel stellte der Chef die neuen Ziele des Unternehmens vor.
T-Online soll ein Medienhaus werden. Der Markt soll mit neuen Produkten erschlossen werden. Es sollen erweiterte Webangebote folgen und die Marktpositon soll gestärkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E.coem1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Wunsch
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?