31.05.01 09:33 Uhr
 54
 

Tragisch - Mutter wollte Töchter aus dem Feuer retten und starb

Bei dem Versuch ihre beiden Töchter (12 und 17 Jahre) aus dem Feuer zu retten, zog sie sich dermaßen hohe Rauchvergiftungen zu, dass sie in ein Koma fiel und jetzt zwei Wochen später verstarb.

Das Tragische daran ist, dass sich die beiden Töchter zu dem Zeitpunkt des Brandes in einer 2-geschossigen Doppelhaushälfte in Dortmund gar nicht in dem Haus aufhielten. Sie kamen erst zurück, als die Löscharbeiten schon begonnen hatten.

Die 38-jährige Mutter hinterlässt vier Kinder im Alter von 5 bis 18 Jahren und einen Ehemann, der an dem Abend des Brandes die beiden Söhne retten konnte. Seiner Frau konnte er nicht mehr helfen.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Feuer
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anschläge in Deutschland vereitelt: Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen
München: Angeklagter gibt zu, schlafende Frau in Zelt vergewaltigt zu haben
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump setzt Nordkorea auf Terrorliste
CSU-Vize: "Können nicht so lange wählen lassen, bis uns das Ergebnis passt"
Anschläge in Deutschland vereitelt: Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?