31.05.01 09:20 Uhr
 2
 

GFN nach 1. Quartal im Plan

Die GFN AG konnte im abgelaufenen ersten Quartal eine Umsatzsteigerung von 4,6 Prozent auf 18,3 Mio. DM vorweisen. Damit liegt das Unternehmen, den eigenen Angaben zufolge, im Plan.

Durch die Umstellung des Corporate Design und den Abschluss der Integration der Ditec-Bildungszentren verringerte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen EBITDA von 0,65 Mio. DM auf 0,11 Mio. DM. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt bei minus 1,5 Mio. DM nach minus 1,0 Mio. DM im Vorjahresquartal. Das Unternehmen verfügte zum Ende des Quartals über liquide Mittel in Höhe von 13,2 Mio. DM.

Auf Jahressicht soll der Umsatz laut Planung auf über 80 Mio. DM steigen und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen gegenüber dem Umsatz überproportional verbessert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?