31.05.01 09:20 Uhr
 2
 

GFN nach 1. Quartal im Plan

Die GFN AG konnte im abgelaufenen ersten Quartal eine Umsatzsteigerung von 4,6 Prozent auf 18,3 Mio. DM vorweisen. Damit liegt das Unternehmen, den eigenen Angaben zufolge, im Plan.

Durch die Umstellung des Corporate Design und den Abschluss der Integration der Ditec-Bildungszentren verringerte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen EBITDA von 0,65 Mio. DM auf 0,11 Mio. DM. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liegt bei minus 1,5 Mio. DM nach minus 1,0 Mio. DM im Vorjahresquartal. Das Unternehmen verfügte zum Ende des Quartals über liquide Mittel in Höhe von 13,2 Mio. DM.

Auf Jahressicht soll der Umsatz laut Planung auf über 80 Mio. DM steigen und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen gegenüber dem Umsatz überproportional verbessert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?