31.05.01 09:11 Uhr
 5
 

aap Implantate steigert Umsatz um 84%

Der Umsatz, des am Neuen Markt notierten Herstellers von Prothesen, aap Implantate, stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 84 %von rd. 3,2 Mio. DM auf 5,8 Mio. DM.

Das EBITDA, ohne Berücksichtigung von Aktienoptionen, konnte um 128 % auf 1,1 Mio. DM (Vorjahr: 463 TDM) gesteigert werden. Die Aktienoptionen verursachten Kosten in Höhe von 406 TDM.

Wie das Management berichtete, war das vergangene Quartal durch die Weiterentwicklung von Produkten und die Markteinführung in China geprägt. Über das aktuelle Quartal wurden keine Angaben gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Implantat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Wochenenden kosten den Steuerzahlen Millionen
Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt
Berlin: Kannibalistische Plakate zu "Santa Clarita Diet"-Serie werden abgehangen
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?