31.05.01 09:11 Uhr
 5
 

aap Implantate steigert Umsatz um 84%

Der Umsatz, des am Neuen Markt notierten Herstellers von Prothesen, aap Implantate, stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 84 %von rd. 3,2 Mio. DM auf 5,8 Mio. DM.

Das EBITDA, ohne Berücksichtigung von Aktienoptionen, konnte um 128 % auf 1,1 Mio. DM (Vorjahr: 463 TDM) gesteigert werden. Die Aktienoptionen verursachten Kosten in Höhe von 406 TDM.

Wie das Management berichtete, war das vergangene Quartal durch die Weiterentwicklung von Produkten und die Markteinführung in China geprägt. Über das aktuelle Quartal wurden keine Angaben gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Implantat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?