31.05.01 09:10 Uhr
 2.052
 

Nach 25 Jahren an den eigenen Namen erinnert

Eine 60-jährige Inderin hat sich jetzt nach 25 Jahren endlich wieder an ihren eigenen Namen erinnern können. Dadurch konnte sie nun endlich auch ihre Familie wiederfinden.

Die Frau war vor 25 Jahren ziellos durch die Gegend irrend aufgegriffen und in ein Armenheim gesteckt worden. Ansonsten war sie körperlich voll gesund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Name
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"
USA: Stimmennachzählung in Michigan nun durch Richter gestoppt
Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?