31.05.01 09:05 Uhr
 12
 

Infineon hält an Zukunftsausblick fest

Merrill Lynch sieht weiterhin sinkende Preise für 128-MB Speicherelemente und somit Probleme für Infineon voraus. Auf den Märkten in Hongkong und Taiwan seien die Preise inzwischen auf neue Tiefs gefallen. Merrill Lynch beabsichtigt, nach der TMT – Konferenz am 8.Juni, eine Überprüfung der Bewertung von Infineon vorzunehmen.

Herr Gaugler, Sprecher der Infineon AG, brachte in einem Gespräch mit Finance Online seine Überzeugung zum Ausdruck, dass sich die Preise für Speichermedien in der 2. Jahreshälfte erholen werden. „Das ist auch die erst letzte Woche verkündete Einschätzung unseres Vorstandes Dr. Schuhmacher. Wir haben daher unseren Ausblick für die kommende Zeit nicht verändert und halten an unseren Aussagen, die Ende April in Verbindung mit den Quartalszahlen gemacht wurden, fest“, so der Sprecher.

Die Infineon Aktie gab heute im Laufe des Tages um 3,17% nach und notiert derzeit bei 39,70 Euro. –KMR-


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zukunft, Infineon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?