31.05.01 08:43 Uhr
 62
 

In den USA boomt die Überwachung am Arbeitsplatz

Schon bei rund einem Drittel alle US-Firmen lesen die Firmen E-Mails von Angestellten mit.
Auch wird protokolliert, wer welche Internetadresse ansteuert. Dieses fand jetzt die Consulting Firma „American Management Association“ raus.

Nicht nur Arbeitsprozesse würden immer mehr automatisiert, auch die Möglichkeiten der Überwachung erlebt diesen Fortschritt.
Firmen sind mittlerweile sogar in der Lage, Mobiltelefone ihrer Mitarbeiter abzuhören.


In Deutschland ist es so noch nicht möglich, da hier das Post und Fernmeldegeheimnis greift.
Aber es gibt auch in Deutschland Überlegungen dieses abzuschaffen, damit man leichter Verbrechen im Internet verfolgen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Arbeit, Arbeitsplatz, Überwachung
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?