31.05.01 08:38 Uhr
 280
 

Der Preisträger des Literaturpreis für grotesken Humor steht fest

Die Stiftung Brückner-Kühner gab gestern bekannt, dass der Berliner George Tabori den diesjährigen Literaturpreis für grotesken Humor erhalten wird.

George Tabori, der aus Ungarn stammt, erhält diesen Preis, weil der Jury besonders gefallen hat wie er in seinen Theaterstücken durch schwarzen Humor die Menschen zum Nachdenken bringt.



Dieser Preis wird seit 1985 vergeben, unter den Preisträgern waren schon Namen wie Loriot, Robert Gernhardt, Hans Dieter Hüsch, Peter Bichsel und Ernst Jandl.
Die Preisverleihung findet am 09.11.2001 in Kassel statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Liter, Literatur, Literat, Literaturpreis, Humor, Preisträger
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?