31.05.01 08:29 Uhr
 303
 

Ab 2004: Mercedes MPV Grand Sport Tourer

2004 will Mercedes sie auf den Markt bringen, eine hauseigene Großraumlimousine. Das sogenannte Multi Purpose Vehicle, kurz MPV, wird voraussichtlich auf der Basis der nächsten Generation der M-Klasse entstehen.

Als Zusatzbezeichnung wählte Mercedes das Kürzel GST, was für Grand Sport Tourer steht. Damit drückt der Name die Eigenschaften des Wagens aus: geräumig, variabel, luxuriös und sportlich.

Der GST wird über Allradantrieb verfügen und auf 7 Sitzen, verteilt auf 3 Reihen, Platz für die Insassen bieten. Schiebetüren wird es nicht geben, sondern normale Autotüren. Serienmäßig wird das Modell luftgefedert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Mercedes
Quelle: www2.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?