31.05.01 08:29 Uhr
 303
 

Ab 2004: Mercedes MPV Grand Sport Tourer

2004 will Mercedes sie auf den Markt bringen, eine hauseigene Großraumlimousine. Das sogenannte Multi Purpose Vehicle, kurz MPV, wird voraussichtlich auf der Basis der nächsten Generation der M-Klasse entstehen.

Als Zusatzbezeichnung wählte Mercedes das Kürzel GST, was für Grand Sport Tourer steht. Damit drückt der Name die Eigenschaften des Wagens aus: geräumig, variabel, luxuriös und sportlich.

Der GST wird über Allradantrieb verfügen und auf 7 Sitzen, verteilt auf 3 Reihen, Platz für die Insassen bieten. Schiebetüren wird es nicht geben, sondern normale Autotüren. Serienmäßig wird das Modell luftgefedert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Mercedes
Quelle: www2.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ranking: Emma Stone ist die bestbezahlteste Schauspielerin der Welt
Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt
Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?