31.05.01 01:33 Uhr
 91
 

Unsinnige Versicherung: Reparaturversicherung

Die Verbraucher sollten diese Versicherung meiden und anderen, sinnvolleren den Vorzug geben, so die Hamburger Verbraucherzentrale.

Reparaturen sind zwar nicht billig und ärgerlich, aber finanziell geht niemand daran zugrunde. Durch Ansparen der Prämie auf das eigene Konto ist es teilweise möglich, die Neukosten des Gerätes (Waschmaschine) anzusparen, bevor diese kaputt geht.

Die Gelder sollten in Versicherungen gesteckt werden, die eine Absicherung für die Familie bietet (Unfall, Tod, Brand, insbesondere beim Eigenheim)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quipu
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versicherung, Reparatur, Unsinn
Quelle: www.familie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?